Nous soutenir

Bete für unser Land, für den Frieden in unseren Häusern!

„WANDELT WIE KINDER DES LICHTES“
(Epheser 5:8)

Jede Woche bieten wir Ihnen an, einige wegweisende Worte und Stimmen zu entdecken, um Ihren eigenen Weg zu erleuchten. Viel Freude beim Lesen!

“Wann werden wir jenseits von Stränden und Bergen gehen, um die Geburt der neuen Arbeit, die neue Weisheit, die Flucht der Tyrannen und Dämonen, das Ende der Aberglaube zu begrüßen, um – als die Ersten! – Weihnachten auf Erde anzubeten!”

Arthur Rimbaud (1854-1891)
Dichter

“Herr, bete für die Vorfahren, die uns die Krippe überlieferten, für unsere Mütter, die uns die Kunst beibrachten, für unsere Väter, für unsere Häuser. Und da wir, von den Voralpen bis zum Meer, zu derselben Familie gehören, lass zu, dass wir für unser ganzes Land beten. Wir werfen uns zu Deinen Füßen, o gütiger Jesus, der aufs Land geboren werden wollte. Bete für unser Land, für den Frieden in unseren Häusern. Herr, bete für die Provence!”

Text aus einem alten Dokument, das in einem Speicher in der Provence wiedergefunden wurde


In die gleiche Kategorie « Christliches Leben », lesen Sie auch :
error: Content is protected !!