Nous soutenir

Die Wahrheit suchen

„WANDELT WIE KINDER DES LICHTES“
(Epheser 5:8)

Jede Woche bieten wir Ihnen an, einige wegweisende Worte und Stimmen zu entdecken, um Ihren eigenen Weg zu erleuchten. Viel Freude beim Lesen!

“Wenn ein Mensch einen Eid schwört, hält er sich selbst in seinen eignen Händen. Wie Wasser. Und wenn er die Finger nur ein wenig auseinanderspreizt, kann er nicht mehr hoffen, sich je wieder einmal zu finden – nie mehr.”

Robert BOLT (1924-1995)
Englischer Dramatiker, Drehbuchautor und Schauspieler

“Der Mensch liebt die Wahrheit in jeder Hinsicht, sie ist das Ziel all seiner Studien, all seiner Bemühungen und all seiner Arbeit; er verabscheut den Irrtum, denn er weiß, dass er sich nie irreführen lassen könnte ohne sich zugleich Schaden zuzuführen; sein wahres Glück beruht auf der Wahrheit. Vom höchsten bis zum niedrigsten Rang ist man damit beschäftigt, die absolute oder hypothetische Wahrheit zu suchen. Die Irrtümer vergehen, nur das Wahre bleibt. Deshalb ist der Mensch für die Wahrheit geschaffen, und die Wahrheit ist gemacht für den Menschen, da er ihr unablässig nachjagt. So möge er, wenn er sie findet, sich ihrer bemächtigen und sich niemals mehr von ihr trennen wollen noch können.”

DIDEROT (1713-1784)
Französischer Schriftsteller, Philosoph und Enzyklopädist der Aufklärung


In die gleiche Kategorie « Unterricht », lesen Sie auch :
error: Content is protected !!